Halbfinalistinnen und -finalisten 2012

  • Franziska Dienstl

    Franziska Dienstl

    Schule: h12 BORG für Musik und Kunst
    Geboren: 1996
    Finaltext: Es ist Sommer/Eine andere Geschichte

  • Fabian Dietrich

    Fabian Dietrich

    Schule: GRG1 Stubenbastei
    Geboren: 1994
    Finaltext: Grüner Horizont

  • Valerie Kloss

    Valerie Kloss

    Schule: Schottengymnasium Wien
    Geboren: 1995
    Finaltext: Planet glauculus

  • Anna Lea

    Anna Lea

    Schule: Akademisches Gymnasium
    Geboren: 1998
    Finaltext: Schritte nach Utopia

    Lieblingsbuch: Wolfsbruder, Michelle Paver (und alle in der Serie)

  • Heidi Obermeyer

    Heidi Obermeyer

    Schule: Lise Meitner Realgymnasium
    Geboren: 1994
    Finaltext: Ich packe meinen Koffer ...

    Lieblingsbuch: Ich habe die Unschuld kotzen sehen (D. Benemann), als ich zusammen mit Ronja Räubertochter (A. Lindgren) die Freiheit auskostete und dabei Die Verwandlung (F. Kafka) meines Lebens durchgemacht habe. Da ich kein eindeutiges Lieblingsbuch habe, dachte ich mir, dass ich einfach ein kleines Sortiment der Werke auswähle, welche mich inspiriert und beeindruckt haben. Eine Entscheidung zu treffen wäre nun einfach nicht fair :)

  • Jana Podbelsek

    Jana Podbelsek

    Schule: Akademisches Gymnasium
    Geboren: 1998
    Finaltext: So war es immer, so wird es immer sein

    Lieblingsbuch: Die Bücherdiebin von Markus Zusak

  • Agnes-Hannah Salzer

    Agnes-Hannah Salzer

    Schule: Akademisches Gymnasium
    Geboren: 1997
    Finaltext: Ein Chat mit der Zukunft und der Vergangenheit.

    Lieblingsbuch: Nagle einen Pudding an die Wand von Christine Nöstlinger

  • Michael Schmatzberger

    Michael Schmatzberger

    Schule: h12 BORG für Musik und Kunst
    Geboren: 1996
    Finaltext: Equilibrium

    Lieblingsbuch: Die Frage nach meinen Lieblingsbuch ist einfach nur schrecklich unangenehm. Es gibt ein paar Werke, die es jeweils aufgrund völlig verschiedener Bewertungsaspekte verdient hätten, mein Lieblingsbuch zu sein. Und die Sache ist wesentlich komplexer, als das ich es als eine einfache Unentschlossenheit bezeichnen würde! Kein Buch ist für mich fordernder als Jenseits von Gut und Böse von Friedrich Nietzsche, keine Geschichte ist meiner Meinung nach kreativer als die Klippenlandsaga von Chris Riddell und Paul Stewart, kein Buch hat meiner Ansicht nach mehr Potenzial, amüsant und diskutierbar zu sein als die Bibel, Kein Buch ist informativer als das allgemeine österreichische Bürgerliche Gesetzbuch und nichts ist unterhaltsamer als das neueste Comic aus dem Laden. Also was denn nun? Ich nehme ein Buch, welches ich noch nicht gelesen habe. Ich kann es loben und lieben ins Unermessliche... Es ist Infinite Jest alias Unendlicher Spaß von David Foster Wallace.

  • Sophie Steiner

    Sophie Steiner

    Schule: Akademisches Gymnasium
    Geboren: 1995
    Finaltext: Das Wunder

    Lieblingsbuch: Nathan und seine Kinder von Mirjam Pressler

  • Dominik Stütz

    Dominik Stütz

    Schule: Schottengymnasium Wien
    Geboren: 1995
    Finaltext: Wertewandel als Ausweg

    Lieblingsbuch: Der Spieler von Fjodor Michailowitsch Dostojewsk