Teilnahmebedingungen

 

Teilnahmebedingungen für die Teilnahme am Wettbewerb

Teilnahmeberechtigt sind Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 14 und 20 Jahren (Stichtag 30.9).

Eine Teilnahme ist nur über die Website www.juli.wien möglich; schriftliche Einsendungen können nicht berücksichtigt werden. City Festivals behält sich vor, Texte bzw. Schülerinnen oder Schüler ohne Angabe von Gründen nicht zuzulassen.

Wenn du deinen Text einreichst, wird er für das Voting automatisch anonymisiert dargestellt.

Die Entscheidungen der Jury und des Votings sind nicht anfechtbar. Preise können nicht in bar eingelöst werden. Der Rechtsweg wird ausdrücklich ausgeschlossen. Als Teilnehmerin oder Teilnehmer musst du Urheber deines Textes sein; das bedeutet, du musst den eingereichten Text selbst verfasst haben. Mit der Teilnahme am Wettbewerb erteilst du uns das Recht, deinen Text, Namen sowie Bilder von dir (Workshops, Veranstaltungen etc.) im Rahmen des Wiener Jugend Literaturpreises im Internet, auch auf Facebook, bei Lesungen und allenfalls in Print- und Onlinemedien und gegebenfalls in Buchform zu veröffentlichen, sowie die Daten wissenschaftlich anonymisiert zu verwenden. Die Rechte an den Texten bleiben im Übrigen bei dir.

 
 

Teilnahmebedingungen für die Abstimmenden

Jeder Votende ist berechtigt, Registrierungen unter einer Emailadresse vorzunehmen. Mehrfachregistrierungen von einer Person mit verschiedenen Emailadressen sind nicht erlaubt. City Festivals behält sich vor, Personen beim Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen vom Voting auszuschließen. Die Entscheidungen der Jury und des Votings sind nicht anfechtbar. Verlosungen findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Preise können nicht in bar eingelöst werden. Der Rechtsweg wird ausdrücklich ausgeschlossen.


Abstimmen